Steenbeker Weg 151
24106 Kiel
Tel.: 04 31 - 380 32 20
  04 31 - 33 58 14 (10 - 12 Uhr)

Kinder Können Kochen

Warum wir die Trägerschaft für das am 15.02.2010 gestartete Projekt "Kinder Können Kochen" übernommen haben

Der Zweck unseres Vereins ist die Förderung von Bildung und Erziehung sowie von Familien - und Jugendhilfe. Vorrangiges Ziel ist die Lernförderung und Therapie für Kinder und Jugendliche sowie Beratung und Schulung von Eltern, die Kooperation mit Schulen, Ärzten und Fachleuten aus verwandten Berufen.

Dass gesunde Ernährung die Lernfähigkeit entscheidend beeinflusst, ist hinlänglich bekannt. Während jedoch das regelmäßige Trinken von Wasser schon in vielen Schulen zum Alltag gehört, zeigt die Diskussion um Schulobst, wie zögerlich sich dieses Wissen umsetzen lässt und nicht jede Schulküche bietet ihren Schülern ausreichend nahrhafte Gerichte an.

Hier setzt das Projekt Kinder Können Kochen an. Durch Kochkurse, Kochschule und Kochduelle wird Kindern mit Spaß und Geselligkeit viel Wissenswertes über die Ernährung, ihre Auswirkungen auf die Gesundheit und die Befindlichkeit im Alltag vermittelt. Hier stehen Spaß, Probieren und Ausprobieren im Vordergrund. Es wird zu Kreativität und Experimentierfreude angeregt und die Leistung wird vom Geschmack beurteilt. Keine Zensuren, keine Prüfungsangst und kein Versagen.

Und doch hat Kochen aus therapeutischer Sicht noch einen weiteren Aspekt. Wie viele Fähigkeiten erwirbt doch so ein kleiner begeisterter Hobbykoch ganz nebenbei!

Wir finden schnell übergeordnete Kompetenzen und können andere Fähigkeiten leicht einzelnen Schulfächern zuordnen: Lesekompetenz, Rechtschreibung, Reihenfolgen einhalten, Wortschatz, Ausdrucksweise, planvolles Vorgehen, Umgang mit Größen (Gewicht, Geld, Zeit), Dreisatz, Abfolge von Arbeitsschritten, strukturiertes Arbeiten, vorausschauendes Denken, Schätzen, Kenntnisse über Nahrungsmittel, Körperfunktionen und Gesundheit; Konzentration, Merkfähigkeit, logisches Denken, Feinmotorik und Kreativität.

Und genau genommen ist jedes Kochrezept ein kleines wissenschaftliches Experiment. Welche Reaktionen stecken eigentlich hinter den Veränderungen, die Lebensmittel bei der Zubereitung durchlaufen? Durch welche chemischen und physikalischen Grundlagen werden die Lebensmittel beeinflusst? Es ist spannend, beim Kochen die Augen aufzuhalten und die Dinge auch aus naturwissenschaftlicher Sicht zu betrachten.

Und vergessen wir nicht, dass sich die sozialen Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Verantwortlichkeit und Gemeinschaftssinn freudvoll entwickeln dürfen und das Selbstbewusstsein des Kindes durch das Einbringen der Kochkünste in die Familie gestärkt wird.

Lernen fürs Leben ist unser Motto und was bietet sich mehr an, als die Kulturtechnik Kochen für lebenslanges Lernen zu nutzen.

Opuntia bietet Hilfe bei

Lese- und Rechtschreibschwäche
Legasthenie
Rechenschwäche, Dyskalkulie
Aufmerksamkeitsproblemen
Schwierigkeiten mit der Schreibmotorik und Händigkeit
Lernmethodik
Schulreifeförderung
Vorbereitung auf Schulabschlüsse
Englisch für Legastheniker
Psychologische Gutachten/Beratung

Unsere Leistungen

Kinder Können Kochen

Hier geht es zur Website von Kinder Können Kochen

www.kikoeko.net